Urlaub zum Nulltarif
Startseite
Abenteuerurlaub
All Inclusive
Arbeitslosenurlaub
Beruf: Urlauber
Busreisen
Clubanlagen
Deutschland
Ferienhäuser
Finanzamt
Fliegen
Fliegen als Kurier
Flugangst
Frankreich
Ganoventricks
Geschäftsreise
Gesundheitstraining
Großbritannien
Hotel-Spartipps
Insidertipps
Jahresurlaub
Jugendherbergen
Jugendreisen
Kanada
Kreuzfahrten
Ladies free
Last Minute
Mietwagen
Mitfahrzentralen
Mitflugzentralen
Mitwohnzentralen
Pauschalreisen
Reisebegleiter
Philippinen
Reiseführer
Reisekoffer
Reiseschnäppchen
Reisesuchmaschine
Rent a German
Schiffsreisen
Schweiz
Segeln
Sozialhilfe Ausland
Steuer-Tipps
Trinkgeld-Tipps
Urlaubkredit
Urlaubtester
USA
Visum Service
Weitere Tipps
Wohnungstausch
Zollfrei
Zypern
JEDEN TAG REICHER
BIG BENN BOOKS
5-Flaggen-Strategie














Kostenlose Urlaubsangebote in Frankreich

Paris gratis

Die meisten staatlichen Museen und historischen Schauplätze in Frankreich haben monatlich mindestens einen Tag der offenen Tür, d.h. es ist kein Eintritt fällig. Im Frühjahr sind manche Sehenswürdigkeiten sogar gänzlich kostenlos, so z.B.:


Musée Nationale du Moyen Age (auch bekannt als Musée Cluny)

6, Place Paul Painlevé, Paris 5e (dienstags geschlossen. Darstellung des mittelalterlichen Lebens bis zurück in die Keltenzeit. Das Hotel Cluny, in dem es untergebracht ist, ist eines der ältesten noch erhaltenen Privathäuser in Paris).


Musée Guimet

6, place d’Léna, Paris 16e (dienstags geschlossen. Kostbarkeiten in Porzellan aus China, Korea, Indien, Südostasien usw.).


Conservatoire National des Arts et Métiers

60 rue Réaumur, Paris 3e. (montags geschlossen. Gegründet 1794. Gibt einen beeindruckenden Überblick über die technische Entwicklung von Kunst und Handwerk im Laufe der Jahrhunderte bis in die Neuzeit).


Bestimmte Museen in Toulon, Pau, Reims, Bourges, Pierrefonds, Ecouen (Musée Renaissance), St. Germain-en-Laye (Musée d’Archéologique Nationale) oder Musée de l’Air et de l’Espace (Luft- und Raumfahrtmuseum) bieten dieselben Vergünstigungen.

Übernachten
In Paris kann man gratis schlafen, nämlich bei Shakespeare & Company, einer Buchhandlung (!). Der etwas skurrile Inhaber, George Whitman, eigentlich ein Amerikaner, der aber schon über 60 Jahre in Paris lebt und seit 1951 diese Buchhandlung führt, gewährt täglich bis zu 15 Personen kostenlose Übernachtung in einem Gemeinschaftsschlafsaal. Wie lange man dieses Angebot nutzen will, ist jedem selbst überlassen. Leichte Mitarbeit im Laden soll erwünscht sein. Man kann nur hoffen, dass der gute Mann noch lange lebt – allerdings ist er schon 90 Jahre alt.
Die Adresse:

Shakespeare & Company
37 rue de la Bucherie
75005 Paris

www.shakespeareco.org/index.htm





























Impressum:                 Kontakt:
Urlaub zum Nulltarif oder