Urlaub zum Nulltarif
Startseite
Abenteuerurlaub
All Inclusive
Arbeitslosenurlaub
Beruf: Urlauber
Busreisen
Clubanlagen
Deutschland
Ferienhäuser
Finanzamt
Fliegen
Fliegen als Kurier
Flugangst
Frankreich
Ganoventricks
Geschäftsreise
Gesundheitstraining
Großbritannien
Hotel-Spartipps
Insidertipps
Jahresurlaub
Jugendherbergen
Jugendreisen
Kanada
Kreuzfahrten
Ladies free
Last Minute
Mietwagen
Mitfahrzentralen
Mitflugzentralen
Mitwohnzentralen
Pauschalreisen
Reisebegleiter
Philippinen
Reiseführer
Reisekoffer
Reiseschnäppchen
Reisesuchmaschine
Rent a German
Schiffsreisen
Schweiz
Segeln
Sozialhilfe Ausland
Steuer-Tipps
Trinkgeld-Tipps
Urlaubkredit
Urlaubtester
USA
Visum Service
Weitere Tipps
Wohnungstausch
Zollfrei
Zypern
JEDEN TAG REICHER
BIG BENN BOOKS
5-Flaggen-Strategie














Kostenlose Urlaubsangebote in den USA

Seit einiger Zeit wird eine neue Variante angeboten, wie man in den USA einen Gratis-Urlaub verbringen kann. Und wie es dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten ansteht, ist der Tipp reichlich ausgefallen:

Amerikanische Farmerfamilien suchen nämlich Helfer mit zwei gesunden Händen, die kräftig mit anpacken können. Kost und Logis sowie frische, gesunde Landluft sind frei, meist gibt es auch ein kleines Taschengeld. Kontaktaufnahme über:

Lauter
P.O. Box 56416
Sherman Oaks, CA 91414, USA

Zur Regeneration kann man die in den vorherigen Kapiteln „Sofas weltweit zum Gratis-Übernachten“ sowie „So können Globetrotter kostenlos und komfortabel übernachten“ dargebotenen Möglichkeiten nutzen, da gerade in den Staaten die meisten Unterkünfte zu finden sind.

190.000 Roommates findet man hier, d.h. man kann ausgesprochen günstig Zimmer mieten:

www.easyroommate.com

Wer in der Stimmung ist, in Amerika kostenlos einen zu zechen, muss öfter mal auf dieser Seite vorbeischauen:

http://nyc.myopenbar.com/

Hier werden tagesaktuell alle Bars und Kneipen aufgeführt, wo es Getränke umsonst gibt. Jedes Lokal erscheint mit voller Adresse und ebenso, in welcher Zeit es Freibier, Gratis-Cocktails oder Champagner bis zum Abwinken gibt.

Für diejenigen, die sich an der anderen Küste aufhalten, gibt es das entsprechende Pendant für Los Angeles: http://la.myopenbar.com/

Bleibt noch die Frage, wie man billig über den Teich kommt. Hier helfen zwei glückliche Umstände: Zum einen die Stärke des €uro gegenüber dem Dollar, was Flüge schon seit Jahren erschwinglicher macht. Zum anderen aber die vielen Anbieter von Last Minute Flügen, die es für die USA schon ab 198 €uro tun. Siehe hierzu das Kapitel Last Minute.

Günstige Hotels
Preiswerte Hotels in den USA bucht man über "Hotel Reservations Network", weil man dadurch bis zu 65% spart. Kontakt: www.180096hotel.com/html/home/home.html




































Impressum:                 Kontakt:
Urlaub zum Nulltarif oder